Herzlich Willkommen auf den Seiten des ATF e.V.

Die Gründung des ATF e.V. geht auf eine Vielzahl von geschädigten Versicherungsnehmern, Bankkunden, Kapitalanlegern und Vermittlern zurück, die sich einig sind, dass die Hilfslosigkeit, mit der man in Konfliktfällen mit Versicherungen, Banken und Kapitalanlagegesellschaften gefangen ist, ein Ende haben muss. Leider ist bei immer mehr Finanzprodukten – über Darlehensverträge, fondsgebundene Renten-/oder Lebensversicherungen, Riester-Rente, ja bis zur gesetzlichen Rente – letztendlich nach genauer Analyse nur ein Interesse erkennbar: Dem Verbraucher mit vollmundigen, geschickt formulierten Versprechungen so schnell und so viel Geld wie möglich abzunehmen, um die Rendite der Unternehmen (oder des Staates) zu steigern. Die Vertragsbedingungen sind dabei oft nicht das Geld wert, auf das sie gedruckt wurden und im konkreten Anspruchsfalle wehren sich die mächtigen „Vertragspartner“ mit allen Mitteln, damit sie nicht an den Verbraucher leisten müssen. Hierzu muss ein starkes Gegengewicht geschaffen werden.

Der Verein verfügt über ein Netzwerk von vertrauenswürdigen Spezialisten, welche ihre Kompetenzen den Betroffenen und Geschädigten zur Verfügung stellen. Die erste Aufklärung und Hilfestellung ist hierbei – auch für Nichtmitglieder – kostenlos. Sollte eine außergerichtliche Auseinandersetzung unumgänglich sein, begleiten wir Sie bei der Darstellung Ihres Sachverhaltes beispielsweise vor dem Ombudsmann für Versicherungswesen oder dem BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht). In geeigneten Fällen steht der Verein mit der Vermittlung von Prozeßfinanzierern ebenfalls zur Verfügung, sodass Sie ohne Kostenrisiko Ihre Ansprüche durchsetzen können. In besonders weitreichenden Fällen erarbeiten wir Eingaben beim Bundestag und führen Prozesse selbst. Der Verein trägt sich allein durch Mitgliedsbeiträge und Sponsoren. Bei Anfragen wird aus einem Pool von kompetenten Ansprechpartnern der Passende direkt vermittelt. Der Verein unterstützt gleichartige Interessengruppen.

 

Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.

Aktuelle Urteile

News

12 August
12 August
12 August
12 August
12 August