Aktuelles

 

Banken in Deutschland haben eine Reihe von Niederlagen vor Gericht erlitten – und die Kunden profitieren. Sie können Gebühren zurückfordern. Hausbesitzer mit einer Baufinanzierung können sogar Zehntausende Euro sparen.

Die Banken haben es nicht leicht in Deutschland. Im vergangenen Jahr mussten sie erleben, wie der Bundesgerichtshof einen jahrelangen Streit um die Rechtmäßigkeit von Kreditbearbeitungsgebühren endgültig zu Gunsten der Verbraucher entschied. Hunderttausende, vielleicht Millionen Bankkunden wandten sich daraufhin an ihr Kreditinstitut und forderten unrechtmäßig erhobene Gebühren zurück. Allein am 29. Dezember vergangenen Jahres gingen deshalb […]

Fondsgebundene Versicherungen, Bankprodukte, KG-Fonds-Beteiligungen bzw. Geschlossene Fonds

Uns erreichten in der letzten Zeit Anfragen betroffener Verbraucher und Vermittler im Hinblick auf die Prüfung von Sachverhalten und Vertretung Ihrer Interessen durch den ATF e.V. Nach eingehender Analyse und umfangreicher Recherche konnten den Geschädigten zu -fondsgebundenen Renten- und Lebensversicherungen der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG, Axa Lebensversicherung AG, Skandia Versicherung Management & Service GmbH, […]

OLG Stuttgart verurteilt Commerzbank zu Schadenersatz von über 44.000 Euro, weil sie das Geld eines Kunden zu riskant angelegt hatte.

Bei der Beschreibung von Anlageprodukten werden gerne Risikokategorien verwendet. Doch Begriffe wie „Wachstum“ oder „Chance“ sind nicht anlegergerecht. Darunter könnte – so das Gericht –  jeder etwas anderes verstehen. Die Folge für den Anleger, der geklagt hatte: Die beratende Commerzbank muss das verlorene Kapital, rund 44.000 Euro plus Zinsen, vollständig ersetzen. Das Gericht lies keinen […]

Aufklärungspflicht der Bank über Vertriebsprovisionen beim Wertpapierkauf

Nach dem Urteil des BGH vom 24.09.2013  Az.: XI ZR 204/12 hat eine beratende Bank, die als Kaufkommissionärin dem Kunden für die Beschaffung eines empfohlenen Wertpapiers eine Provision in Rechnung stellt, den Kunden über eine Vertriebsvergütung von Seiten des Emittenten des Wertpapiers aufzuklären. Andernfalls macht sie sich Schadensersatzpflichtig mit der Folge, dass der Kunde ggfls. […]

“Achtung, dringend, es geht um Ihr Geld, EUSA AG – Europäische Sachwert AG, Schwäbisch Hall meldet Insolvenz an!

“Offensichtlich sieht es schlimmer aus als vermutet! Bereits seit einigen Wochen haben unsere Spezialisten in der Sache EUSA AG recherchiert, nachdem man uns auf Ungereimtheiten bei den unterjährigen Dividendenzahlungen an die EUSA-Kunden aufmerksam gemacht hat. Kunden, welche vor Jahren Einmalzahlungen an die EUSA AG in Form einer geleistet hatten bekamen die vereinbarten Auszahlungen nicht mehr. […]